portrait

[ lebenslauf ]

[ portrait ]

BILDungsweg - Wie die Bilder laufen lernten

Das Drehbuch einer Karriere mit überraschenden Plotpoints
(Text: Günter H. Jekubzik, Filmkritiker AZ)

 

Zu Realschulzeiten war eine Lehrstelle zum Fotografen noch sein größter Wunsch. Um die damalige Flaute auf dem Lehrstellenmarkt elegant zu überbrücken, wechselte Thorsten Wissmann nach seinem Abschluss im Jahre 1990 auf die Höhere Handelschule für Wirtschaft. In seiner Freizeit zeichnete er weiterhin eifrig, fotografierte und machte seine ersten Erfahrungen mit einer geschenkten Hi-8-Kamera.

Sein Interesse für Innenarchitektur und Möbeldesign brachte Thorsten im Sommer 1992 zu einer Ausbildung als Technischer Zeichner für Innenausbau, die er 1996 als Landesbester abschloss.

In seinem ehemaligen Lehrbetrieb arbeitete er noch drei weitere Jahre als Planer/Projektbearbeiter und absolvierte zusätzlich ein einjähriges gelenktes Praktikum, um die Voraussetzung für ein Designstudium zu erhalten.

[ >> ]